Das Krankenhausmuseum widmet sich der Historie des Krankenhauswesens in Bielefeld. Insbesondere die Geschichte des Klinikums Mitte wird in Wort, Bild und mit Requisiten vorgestellt. Man kann nachempfinden, wie ein Krankenzimmer im letzten Jahrhundert ausgestattet war. Im Mittelpunkt befindet sich der Patient im Krankenbett. Persönliche Utensilien und die entsprechende Einrichtung, Behandlungsund Pflegehilfsmittel dürfen nicht fehlen. Zu sehen sind Hilfsmittel zur Diagnostik und Therapie, zum Beispiel für Herz-Kreislauf- Untersuchungen, Injektionen und Blutentnahme sowie für mikrobiologische Untersuchungen. Ein besonderer Bereich widmet sich dem "Atmen": Die Ausstellung umfasst Exponate aus den Bereichen Beatmung und Sauerstoff- Zufuhr, Diagnostik und Therapie bei Atembeschwerden, Inhalationen, im Mittelpunkt die "Eiserne Lunge". Das Museum wendet sich an Besucherinnen und Besucher aller Altersstufen. Die gesamte Sammlung umfasst derzeit mehr als 1500 Objekte.

Krankenhausmuseum Bielefeld e. V.

Teutoburger Str. 50 zugang über Eduard-Windthorst-Str. 23 33604 Bielefeld Tel. (0521) 581 22 67 Fax (0521) 41 08 92 info@krankenhausmuseum-bielefeld.de www.krankenhausmuseum-bielefeld.de

Öffnungszeiten

Sonntags 14 – 17 Uhr Führungen nach Vereinbarung Eintritt Erwachsene 2,- € Gruppen ab 5 Personen 1,- €/Pers. Kinder unter Kassenmaß frei Kinder über Kassenmaß 0,50 €