Die Historische Sammlung der v. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel befindet sich dort, wo 1867 die Arbeit Bethels begann. In der historischen Umgebung des Hauses „Alt-Ebenezer“ scheint die Geschichte der Anstalten zum Greifen nah: Wie hat sich seitdem der Alltag von Menschen mit Behinderung verändert? Anhand von Objekten, Fotos, und Dokumenten wird die Entwicklung in der Epilepsiebehandlung, der Wandel in der Pflege sowie in der Arbeitstherapie gezeigt. Ein weiterer Bereich widmet sich der Entwicklung der Hilfeangebote für arbeits- und obdachlose Menschen. Das Leben und Wirken der beiden v. Bodelschwinghschen Anstaltsleiter wird ebenfalls thematisiert und hier besonders die Zeit des Nationalsozialismus.

Historische Sammlung

der v. Bodelschwinghschen
Anstalten Bethel
Kantensiek 9
33617 Bielefeld
Tel. (05 21) 1 44 20 24
Fax (05 21) 1 44 55 23
historische-sammlung@bethel.de

Öffnungszeiten

Di – Do 15 – 17 Uhr
bei Sonderausstellungen
So – Do 15 – 18 Uhr

Eintritt frei
Führungen frei

Museumspädagogische Angebote für Schulklassen nach Absprache
kostenlos