In dem 1714 als Pfarrhaus errichteten und heute als Heimatmuseum genutzten Gebäude wird den Besuchern eine vielschichtige Ausstellung heimatlichen Kulturgutes geboten. Aussagekräftige Exponate geben sowohl Hinweise auf die geschichtliche Entwicklung des über 1 000 Jahre alten Kloster- und Stiftsorts Levern als auch aufschlussreiche Einblicke in die Wohn- und Arbeitswelt früherer Generationen. Die Präsentation der über 2 000 Exponate gliedert sich in Orts- und Kirchengeschichte, Religionsgeschichte mit ständiger Bibelausstellung und einer Thora-Rolle aus der früheren Leverner Synagoge, Trachten, altes Leinen, Wohnen und Wirtschaften „Anno dazumal“ mit Küchen verschiedener Epochen, Volksschulklassenzimmer, christliche Jugendbewegung bis 1934, Militär- und Kriegsgeschichte, Flachsverarbeitung mit Demonstration der Leinenherstellung an alten Webstühlen, alte Handwerke, Münz- und Banknotensammlung, Postwertzeichen, Waagen und Gewichte.

Heimathaus Levern

Heimathaus Levern
Propsteiweg 12
32351 Stemwede
Tel. (05745) 78899-207
Fax (05745) 78899-180
Touristinfo Stemwede
Buchhofstr. 17
32351 Stemwede
Tel. (05745) 78899-207
Fax (05745) 78899-180

Öffnungszeiten:

April bis Oktober jeden
1. So im Monat von
14 bis 18 Uhr, sowie nach Vereinbarung,
Freitags
ganzjährig 9.30 bis 11.30 Uhr,

Eintritt frei

Führungen auf Anmeldung, 1 €/Pers. , Kinder bis 15 Jahre frei