GrubenbahnDas Museum für Bergbau und Erdgeschichte ergänzt den Besuch unter Tage mit wesentlichen Informationen zur Abbautechnik und zur Geschichte des Bergbaus in Kleinenbremen.
Den Besucher erwartet eine umfangreiche Sammlung technischer Geräte, Schaubilder, Modelle sowie eine lebendige Multi-Media-Darstellung zu verschiedenen Aspekten der Eisenerzgewinnung.
In der Abteilung Erdgeschichte zeigt das Museum neben fachspezifischen Themenbereichen auch Dinosaurierspuren, Mammutknochen und als Abguss einen Riesenammoniten im „Unterwasser-Raum“. Mehrere Räume des ehemaligen Betriebsgebäudes können in ihrem ursprünglichen Zustand besichtigt werden. Ein Schaupfad gibt auf 15 Informationstafeln rund um das ehemalige Zechengelände Auskunft über den früher hier betriebenen Eisenerzbergbau und veranschaulicht, wie die Natur ihren Lebensraum nach der Stilllegung der Grube Wohlverwahrt zurückgewinnt.

In regelmäßigen Abständen werden Exkursionen „Fossilien suchen“, Workshops zur Fossilienpräparation und Bildhauerkurse angeboten. Einmal im Monat kann man in der Mitmach-Schmiede aktiv werden.

Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen gGmbH

Rintelner Straße 396
32457 Porta Westfalica-Kleinenbremen
Tel./Fax (0 57 22) 9 02 23
info@ bb-mk.de
wwwbb-mk.de

Öffnungszeiten

Geöffnet von März – Oktober
Einfahrten ins Besucher-Bergwerk nur nach
vorheriger Anmeldung unter (0 57 22) 9 02 23
Di – Do 11 – 17 Uhr
Fr geschlossen (in den Ferien NRW geöffnet)
Sa – So 11 – 17 Uhr

Für Schulen
Einfahrt ins Bergwerk von Di – Do 10 Uhr

Eintritt
Kombikarte Besucher-Bergwerk und Museum
Erwachsene 8,50 €
Ermäßigung 6,50 €
Kinder 5,50 €
Familienkarte 21,50 €