Das Naturkundemuseum im Marstall des Schlosses Neuhaus befasst sich vor allem mit der heimischen Natur. Auf anschauliche Weise werden typische Lebensräume wie Wälder, Heiden und Feuchtgebiete mit ihren charakteristischen Pflanzen und Tieren vorgestellt. In der erdgeschichtlichen Abteilung wird schwerpunktmäßig auf die Kreidezeit und die Eiszeiten eingegangen, da diese Erdzeitalter das Paderborner Land vornehmlich geprägt haben. Das Museum bietet zahlreiche Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden. Manche Exponate kann man anfassen, andere lassen sich mit Hilfe von Lupen oder Mikroskopen aus ganz ungewohnter Nähe betrachten. Aquarien und ein Spezial-Bienenstock ermöglichen die Beobachtung einiger lebender Tiere. Kinder und Jugendliche können das Museum über kostenlose museumspädagogische Blätter per Quiz oder Rallye erkunden.

Naturkundemuseum im Marstall

Im Schloßpark 9
33104 Paderborn-
Schloß Neuhaus
Tel. (0 52 51) 88 10 52
Fax (052 51) 88 10 41
naturkundemuseum@paderborn.de
www.paderborn.de/naturkundemuseum

Öffnungszeiten

Di – So 10 – 18 Uhr
2. Weihnachtstag 10 – 18 Uhr
Neujahr 14 – 18 Uhr
Ostermontag, Pfingstmontag 10 – 18 Uhr geöffnet;
Heilig Abend, 1. Weihnachtstag, Silvester, Karfreitag geschlossen

Eintritt 2,50 €
ermäßigt 2 €
Gruppen ab 6 Persone 2 € je Person
Kinder bis 12 Jahre und Schulklassen haben freien Eintritt

Führungen (Gruppen)
Erwachsene 32,– €
Schüler 27,– €
Gruppen werden gebeten,
ihren Besuch vorab
telefonisch anzukündigen