5 000 Jahre alte Schrifttafeln, historische Schreib- und Rechenmaschinen, die ersten PCs oder die neuesten Software-Entwicklungen: Dies alles gibt es im Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn zu sehen. Das HNF ist das größte Computermuseum der Welt. Es zeigt auf 6 000 m2 Ausstellungsfläche nicht nur die Geschichte der Informationstechnik, sondern auch die neuesten Entwicklungen bei Computerspielen und im Softwarebereich. Ausprobieren und Anfassen stehen dabei im Mittelpunkt des Erlebnismuseums. Das Softwaretheater ermöglicht Ausflüge in virtuelle Welten. Im Foyer können neueste Computerspiele getestet werden. Ergänzt wird die Dauerausstellung durch ein umfangreiches Veranstaltungsangebot und Sonderausstellungen. Vorträge, Diskussionen und Kongresse thematisieren Fragen der Informationsgesellschaft. Für Kinder und Jugendliche wird ein vielfältiges museumspädagogisches Programm geboten.

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Fürstenallee 7
33102 Paderborn
Tel. (0 52 51) 30 66 00
Fax (0 52 51) 30 66 09
info@hnf.de
www.hnf.de

Öffnungszeiten

Di – Fr 9 – 18 Uhr
Sa, So 10 – 18 Uhr
Sonderregelung an Feiertagen

Drei Wochen im Sommer geschlossen

Eintritt 7,– € / 4,– €
Familienkarte 14,- €
Familienjahreskarte 50,- €
Jahreskarte 25,- € / ermäßigt 15,- €
Allgemeinbildende und berufliche Schulen, Universitäten sowie Fachhochschulen in Gruppen haben freien Eintritt nach vorheriger Anmeldung.
Führungen nach Anmeldung, Di – Fr 35,- €, Sa u. So 45,- €
Kostenlose Führung sonntags um 15 Uhr
Führungen auch in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch