Das Mindener Museum ist in der Museumszeile zu Hause, sechs Bürgerhäusern aus der Zeit der Weserrenaissance. Mit dem Begriff Weserrenaissance wird ein Baustil beschrieben, der im 16. und 17. Jh. entlang der Weser verbreitet war. Die Museumszeile in der Oberen Altstadt ist mit ihren markanten Fassaden das Markenzeichen des Mindener Museums und eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Sie ist als begehbares Exponat ein spannendes Stück Mindener Stadtgeschichte. Nach einer dreijährigen Sanierung erstrahlt die Museumszeile seit 2012 wieder in neuem Glanz.
Das Mindener Museum arbeitet zurzeit an einer neuen stadtgeschichtlichen Dauerausstellung. Erste Kapitel sind aber bereits aufgeschlagen. Einen Einstieg in Mindener Geschichte bieten das interaktive Stadtmodell „Festung Minden im Jahre 1873“ und das „Schaufenster zur Stadtgeschichte“ mit 35 Objekten vom Faustkeil bis zum Handballpokal. Seltene Goldgulden und Stuckornamente werden im „Erker-Kabinett“ präsentiert. In der „Diele 23“ erfährt man Spannendes zur Weserrenaissance und den Sandsteinen der Region. Die Geschichte der Leihbibliothek Körber & Freytag, ihrer Familien und ihrer weit gereisten Möbel stehen im Mittelpunkt des Freytag-Zimmers. Weitere Sequenzen werden schrittweise folgen.
Sonderausstellungen zur Geschichte, Kunst und Kultur von Stadt und Region, dem ehemaligen Fürstbistum Minden und heutigen Kreis Minden-Lübbecke, werden auf rund 650 qm Ausstellungsfläche gezeigt.
Öffentliche Führungen finden monatlich an jedem 1. Donnerstag um 17 Uhr und an jedem 3. Sonntag um 14 Uhr statt. Schulen, Kindertageseinrichtungen oder Gruppen können Führungen durch die Ausstellungen und historischen Gebäude des Museums oder Stadtführungen ebenso wie zahlreiche museumspädagogische Programme und Aktionen auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten oder montags buchen. Informationen dazu gibt es unter www.mindenermuseum.de

Mindener Museum
Ritterstraße 23-33
32423 Minden
Telefon: 0571-97204020
museum@minden.de
www.mindenermuseum.de

Öffnungszeiten
Di – So 12 – 18 Uhr
Sonderöffnungszeiten für Gruppen
am 24., 25. und 31.12., 01.01. geschlossen

Eintritt
Erwachsene 4,- €, Ermäßigt 3,50 €
Kinder bis 12 freier Eintritt
Jugendliche ab 12 Jahre 2,- €
Ermäßigungen für Gruppen