Naturkundemuseum im Marstall

„ARCHITEKTIER“
13.04. – 15.07.2018
Green Tree Ant (Oecophylla smaragdina) group building nest by pulling on leaves and forming chains, Kakadu NP., Northern Territory, Australia

Green Tree Ant (Oecophylla smaragdina) group building nest by pulling on leaves and forming chains, Kakadu NP., Northern Territory, Australia

Die neue Sonderausstellung trägt den eigenwilligen Namen „ARCHITEKTIER“ und stammt von dem renommierten Naturfotografen Ingo Arndt. Die großformatigen Fotos zeigen die erstaunliche Baukunst, zu der verschiedene Tiere fähig sind. Von winzigen Nestern bis zu den größten von Tieren geschaffenen Bauwerken, den Korallenriffen, gibt es eine Vielfalt faszinierender Konstruktionen zu entdecken. Über zwei Jahre reiste Ingo Arndt rund um den Globus und fotografierte die bis zu zwei Meter hohen Hügel der Waldameisen in heimischen Wäldern ebenso wie die bunt geschmückten Balz-Arenen der Laubenvögel in West-Papua. Er zeigt riesige Biberdämme in Nordamerika oder kaum bekannte Termitenfelder in Australien. Ausgewählte Studioaufnahmen ergänzen Motive aus der freien Wildbahn. Hier zeigt Arndt in der Reduktion das Wesentliche der Konstruktionen und eröffnet mit Detailansichten eine Welt, die sonst im Verborgenen bliebe.

Am 13. Mai gibt es einen Familientag im Marstall zu dem alle herzlich eingeladen sind. An diesem Sonntag ist der Eintritt in die Museen im Marstall frei und es werden viele Informationen und Mitmachaktionen für Groß und Klein zum Ausstellungsthema geboten.

Baya Weaver (Ploceus philippinus) male flying to nest carrying grass (nesting material)/ Singapore

Baya Weaver (Ploceus philippinus) male flying to nest carrying grass (nesting material)/ Singapore

NATUR AKTIV

Die Museumspädagoginnen Dagmar Gorny und Johanna Rebbe-Wulf bieten für Kindergärten und Schulklassen interessante Programme an (Kosten: 8,- bzw. 10,- € je Gruppe). Informationen und Anmeldungen: 05251-88 1052 oder 88 1193, oder d.gorny@paderborn.de

Auch zu dieser Ausstellung gibt es wieder einen kostenlosen Rallyebogen und an einigen Sonntagen werden jeweils um 11 Uhr Naturfilme aus dem Bestand des Kreismedienzentrums Paderborn gezeigt. Näheres dazu wird in den Tageszeitungen und im Internet veröffentlicht (www.paderborn.de/naturkundemuseum ).

Fotos: © Ingo Arndt/www.ingoarndt.com

Naturkundemuseum im Marstall
Im Schloßpark 9
33104 Paderborn-Schloß Neuhaus
www.paderborn.de/naturkundemuseum

Öffnungszeiten
Di – So 10 – 18 Uhr geöffnet
Pfingstmontag geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Kontakt
Museumsinitiative in OWL e.V.
Projektleiterin Bettina Rinke
c/oLippisches Landesmuseums
Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231|992548
Fax: 05231|992541
email:
museumsinitiative-owl@t-online.de
OWL
webwork: