Deutsches Märchen- und Wesersagenmuseum

Märchenwelten – Bilder von Brigitte Lange-Helms Das Schloß am See 1984 - Kopie
15. Oktober 2017 – 21. Januar 2018

Am kommenden Sonntag 15. Oktober um 11.30 Uhr wird eine neue Sonderausstellung im Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum Bad Oeynhausen eröffnet. Das Museum zeigt dann „Märchenwelten – Bilder von Brigitte Lange-Helms“. Zur Eröffnung wird die stellvertretende Bürgermeisterin, Helke Nolte-Ernsting ein Grußwort sprechen und die Leiterin der Städtischen Museen, Dr. Hanna Dose, in die Ausstellung einführen. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von Lydie Römisch, Bielefeld, an der Harfe. Die Erzählerin Ursula Schlink de Company wird zwei Erzählungen beitragen und damit in die Bilderwelten einstimmen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

2002 hatte das Museum der westfälischen Künstlerin bereits eine Ausstellung gewidmet und erwarb einige Blätter für seine Sammlungen. 2016 schenkte ihr Mann, der Grafiker Herbert Lange, dem Museum nun 145 Werke aus dem Nachlass der Künstlerin mit märchen- und sagenhaften Motiven. Dazu gehören Monotypien und Radierungen ebenso wie Linolschnitte und Federzeichnungen.

Die Ausstellung stellt jetzt die Schenkung der Öffentlichkeit vor. Zu sehen sind Szenen aus orientalischen Märchen und der indischen Mythologie ebenso wie Baumwesen, Wassergeister, Hexen, Dämonen und andere Wesen der Anderswelt. Die Arbeiten zeigen die große Bandbreite des künstlerischen Schaffens der Künstlerin.

Brigitte Lange-Helms, 1940 in Münster geboren, schloss 1956 eine kaufmännische Lehre ab.  Danach studierte sie an der Fachhochschule Münster visuelle Kommunikation und Design. Bis zu ihrem Tode 2014  lebte und arbeitete sie in Telgte bei Münster als freischaffende Künstlerin. Studienreisen führten sie bis nach Indien. Ihre bevorzugten Techniken waren Monotypien, Federzeichnungen, Holz- und Linolschnitte. Ihre Themen fand sie in Religion, Umwelt und den mystischen Welten.

Städtische Museen
Am Kurpark 3
32545 Bad Oeynhausen
Tel. 05731/143410
museum@badoeynhausen.de

Öffnungszeiten
Mi – So 10 – 12 und 14  – 17 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Kontakt
Museumsinitiative in OWL e.V.
Projektleiterin Bettina Rinke
c/oLippisches Landesmuseums
Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231|992548
Fax: 05231|992541
email:
museumsinitiative-owl@t-online.de
OWL
webwork: