Im Herzen der Bielefelder Altstadt können Besucher und Besucherinnen eine wunderschöne Sammlung historische Fächer erleben. Die Ausstellung präsentiert einen Streifzug durch die Kulturgeschichte des Fächers der vergangenen fünf Jahrhunderte. Motive aus der griechischen Götterwelt und französische „scènes galantes“ nach Watteau schmücken die Luxusaccessoires des Rokoko. Ein zierlicher Fächer und Schmuck-stücke aus Eisenkunstguss spiegeln preußisches Nationalbewusstsein wieder. Exponate fürstlicher und königlicher Provenienz gewähren Einblicke in historische Hintergründe. Kostbare Exportfächer aus China und Japan dokumentieren Kontakte zu fremden Kulturen. Temporäre Soderausstellungen widmen sich dem Beiwerk der Mode.

Deutsches Faechermuseum – Barisch Stiftung

Am Bach 19
Eingang
Neustädter Straße 16
33602 Bielefeld
Tel. (05 21) 6 41 86
Fax (05 21) 6 41 87

Öffnungszeiten

Mi – Do 14.30 – 17.30 Uhr
Gruppen nach Voranmeldung
Heiligabend, Weihnachten,
Silvester, Neujahr, Ostern und Feiertage geschlossen

Eintritt 3,– / 1,50 €
Gruppen bis 15 Pers.
einschl. Führung 30,– €