Korbmacher-Museum Dalhausen

Beverungen KorbmachermuseumDalhausen war einst „das Korbmacher-Dorf“. Ein ganzer Ort bestritt seinen Lebensunterhalt fast ausschließlich durch das Korbmacher-Handwerk. Bis zum heutigen Tag wird diese Tradition – wenn auch in bescheidenem Umfang – gepflegt. Die Besucher erleben anhand der Vielfalt der Formen und der verwendeten Materialien einerseits die Kreativität, andererseits die Geschicklichkeit des Korbmachers. Zu sehen ist eine erstaunliche Produktpalette, aber auch, wie das einst blühende Gewerbe vom Kunststoff verdrängt wurde. Mit Arbeitsgerät und Werkzeugen, anschaulichen Fotos und Texttafeln wird verdeutlicht, wie die Weide aufbereitet und weiterverarbeitet wird bis zum Endprodukt „Korb“. In der angegliederten Werkstatt zeigen Korbmacher, wie in handwerklicher Tradition Körbe und Korbmöbel gefertigt werden.

Korbmacher-Museum Dalhausen

Lange Reihe 23
37688 Beverungen-Dalhausen
Tel. (0 56 45) 18 23
oder (0 52 73) 39 22 21 (Touristeninformation Beverungen)
www.korbmacher-museum.de

Öffnungszeiten

1. April – 31. Oktober
Di – Fr 14 – 17 Uhr;
Sa, So 10 – 12.30, 14 – 17 Uhr
Werkstatt Di – Fr 14 – 17 Uhr
Sa 9.30 – 12.30 Uhr
Der Besuch des Museums ist auch
während der Werkstattzeiten möglich
sowie für Gruppen nach Vereinbarung
Karfreitag, Ostermontag
geöffnet

Eintritt 1,– / 0,50
Führungen für Gruppen ab 10 Personen 2,50 € pro Person

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Kontakt
Museumsinitiative in OWL e.V.
Projektleiterin Bettina Rinke
c/oLippisches Landesmuseums
Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231|992548
Fax: 05231|992541
email:
museumsinitiative-owl@t-online.de
OWL
webwork: