Das Stadtmuseum Gütersloh verdankt seine Existenz dem Stifter Dr. Wilhelm Angenete. Er schenkte dem Heimatverein Gütersloh seine Häuser an der Kökerstraße und ermöglichte damit das Museum. Mit Erfolg: 1990 erhielt das Stadtmuseum Gütersloh einen europäischen Museumspreis.

Wer die historischen Besonderheiten der Dalkestadt entdecken möchte, kommt ins Stadtmuseum. Wetterdaten von 1868, ein sprechendes Buch, und „Ihr Kinderlein kommet” mitten im Sommer veranschaulichen mit vielen anderen Exponaten die überraschende historische Vielfalt Güterslohs.

„Der Nächste bitte!” Gehen Sie mutig weiter, beim Zahnarzt vorbei, am Original-Schreibtisch Robert Kochs und der „Eisernen Lunge“ entlang, bis in die Apotheke. Denn hier, in der medizingeschichtlichen Abteilung, entdecken Sie die einmalige Besonderheit des Stadtmuseums, die ihresgleichen sucht: die Geschichte der Medizin und des Gesundheitswesens.

Erinnerungen werden wach. Vielleicht in dem Zahnarztstuhl aus den 1950er Jahren, in dem Sie als Kind auch schon gesessen haben. Oder in Bildern vom alten Gütersloh, die Sie so ähnlich aus dem Fotoalbum Ihrer Großeltern kennen.

Stadtmuseum Gütersloh

Träger Heimatverein
Gütersloh e. V.
Kökerstraße 7 – 11a
33330 Gütersloh
Tel. (0 52 41) 2 66 85
Fax (0 52 41) 2 90 72
info@statdtmusuem-guetersloh.de
www.stadtmuseum-guetersloh.de

Öffnungszeiten

Mi bis Fr 15 – 18 Uhr
Sa und So 11 – 18 Uhr
Führungen sind auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten möglich. Informationen und Anmeldung unter
(0 52 41) 2 66 85

Eintritt
3,- € / 2,- €

Stadtmuseum Gütersloh – das Museum für Kinder und Familien
Angebot für Offene Ganztags-Grundschulen
„Museumsmäuse“ und „Kulturstrolche“
Kindergeburtstag im Museum