Sächsischer Adeliger, heidnischer Freiheitskämpfer, christlicher Held oder verbrecherischer Aufrührer? Über Widukinds Leben und seine Taten ist wenig bekannt. Umso bekannter sind die Geschichten, die in den Jahrhunderten später über ihn erzählt und geschrieben wurden. In einer besonderen Atmosphäre und mit Hilfe moderner Technik begeben sich die Besucher des Widukind Museums auf eine Reise durch die Jahrhunderte, vom frühen Mittelalter bis in unsere Zeit.

Mit Widukinds Zeit, den Sachsenkriegen und der Eingliederung in das fränkische Reich beginnt diese Zeit-Reise. Während Widukind für die Franken ein Anti-Held war, erschien er den sächsischen Autoren des Mittealters als Vorbild: ein berühmter Krieger und wohltätiger Christ. Die Adelshäuser der frühen Neuzeit machten aus ihm einen bedeutenden Stammvater. Die Schriftsteller, Künstler und Historiker des 19. Jahrhunderts stellten ihn als charismatischen Helden dar. Der Nationalsozialismus wiederum sah in dem „Sachsenführer“ Widukind ein Idol für „Rassereinheit“, Kampfesmut und „Volksgemeinschaft“.

Im „Widukind-Knochenkrimi“ versuchen wir mit Hilfe verschiedener Wissenschaftsdisziplinen eine Antwort auf die Frage zu geben, warum wir meinen, dass Widukind in der Stiftskirche in Enger begraben liegen könnte.

Und was haben Widukind und die Automarke Ferrari gemeinsam? Antwort: Das Pferd. Das schwarze Pferd vom Ferrari-Emblem stammt ursprünglich von einem Wappen des norditalienischen Grafengeschlechtes der Savoyer, die sich auf Widukind als Stammvater zurückgeführt haben.

Viele Geschichten ranken sich also um den sächsischen Adeligen Widukind. Und jede Zeit machte sich ihr eigenes Bild von ihm. Begeben Sie sich auf die Spuren einer historisch interessanten Persönlichkeit.

Widukind-Museum Enger

Kirchplatz 10
32130 Enger
Tel. (0 52 24) 91 09 95
Fax (0 52 24) 91 09 96
info@widukind-museum-enger.de
www.widukind-museum-enger.de

Öffnungszeiten

Di – Sa 15 – 18 Uhr
So 11 – 18 Uhr

Eintritt
Kinder bis 6 Jahren frei
Erwachsene 3,– €
ermäßigt 1,– €
Gruppen ab 10 Pers. 2,– €
Familienkarte 6,– €

Ihr individuelles
Museums­erlebnis für Kinder und/oder Erwachsene
buchen Sie unter
(0 52 24) 91 09 95 oder unter
info@widukind-museum-enger.de