Salzmuseum Salzkotten

Salzmuseum zeigt die Geschichte des weißen Goldes Salzkotten Salzmuseum

Salz war im Mittelalter überall begehrt und man führte sogar Kriege um das „weiße Gold. In der Stadt Salzkotten hat die Salzgewinnung eine fast 1000jährige Tradition. Das Leben in der Salzstadt zeigt das Salzmuseum am Kirchplatz: In der Ausstellung „Salz und Region“ wird Geschichte lebendig. Technik-, Siedlungs- und Sozialgeschichte sind eng mit der Salzgewinnung am Hellweg verbunden. An der „Sinnesinsel Salz“ können auch  Kinder den Naturstoff wieder entdecken und erleben. Übrigens kann man in den Museumsräumen der alten Salzkottener Mädchenschule nicht nur etwas über die Salzgeschichte erfahren, sondern auch weiterhin im historischen Ambiente standesamtlich heiraten.

Salzmuseum Salzkotten

Klingelstraße 6
33154 Salzkotten
Tel.: 05258-507-0 (Stadt Salzkotten)
www.heimatverein-salzkotten.de
1.Vorsitzende@heimatverein-salzkotten.de

Öffnungszeiten

Jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00 Uhr bis 17.000 Uhr und nach Absprache
Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Kontakt
Museumsinitiative in OWL e.V.
Projektleiterin Bettina Rinke
c/oLippisches Landesmuseums
Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231|992548
Fax: 05231|992541
email:
museumsinitiative-owl@t-online.de
OWL
webwork: