syrex

Historisches Museum Steinhagen e.V.

Mitten im Zentrum von Steinhagen liegt direkt unter dem fünf Meter hohen Steinhäger Wahrzeichen, dem grünen Steinhäger-Krug, das Historische Museum. In den Räumen der ehemaligen Brennerei Schlichte ist auf über 850 m2 Fläche eine sorgfältig zusammengetragene Sammlung von historischen… Weiterlesen

Stiftung Europäischer Skulpturenpark e. V.

Das mehr als 850-jährige Konvents- und Abteigebäude des ehemaligen Benediktinerinnenklosters und späteren Adelssitzes und die weitläufige umgebende Parkanlage sind Sitz und Ausstellungsrahmen für den 1978 unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten gestarteten „Europäischen Skulpturenpark“. Mit Kirche und Wirtschaftsgebäuden entspricht die Klosteranlage… Weiterlesen

Peter-August-Böckstiegel-Haus

Der Maler und Bildhauer, Peter August Böckstiegel (1889 –1951) ist einer der wichtigsten Vertreter des späten Expressionismus. Sein Geburtshaus in Werther ist in seiner ursprünglichen Art erhalten und in der authentischen Einbindung in die westfälische Landschaft ein kultureller und touristischer… Weiterlesen

Museum im ‘Stern’

Im „Stern“, einem der ältesten Steinhäuser der Stadt, ist das Warburger Museum untergebracht. Einen Schwerpunkt der Dauerausstellung bildet die Vor- und Frühgeschichte. Von besonderer Bedeutung ist ein Wandstein aus einer Grabkammer der Wartberg-Kultur (um 3200 v. Chr.). Er trägt Bildzeichen,… Weiterlesen

Kutschenmuseum

Das Pferd war das wichtigste Arbeitstier, ohne das im bäuerlichen Leben bis zum Zweiten Weltkrieg gar nichts ging. Wer eine Vorstellung von den alten Arbeitsgängen bekommen möchte, ist im Vlothoer Pferde- und Kutschenmuseum genau richtig. Der Feldgarten des Bauernbades Seebruch… Weiterlesen

Heimatmuseum Versmold

In einem typisch ravensbergischen Fachwerkkotten aus dem 18. Jahrhundert dokumentieren Exponate die Versmolder Geschichte. Zum Thema „Von der Hausschlachtung zur Fleischwarenindustrie“ sind Werkzeuge aus der häuslichen Schlachterei und Wurstzubereitung und Maschinen gezeigt, die später in der Wurstfabrik gebraucht wurden. Die… Weiterlesen

Heimathaus Verl

Das Verler Heimathaus wurde Ende des 16. Jahrhunderts als Ackerbürgerhaus erbaut. Seine Bewohner lebten neben den Erträgen aus der kleinen Landwirtschaft auch von gewerblichen Einkünften. So beherbergte es im Laufe der Geschichte eine Gaststätte, eine Zigarrenfabrikation und verschiedene Einzelhandelsgeschäfte.

Nach… Weiterlesen

Heimathaus Wehdem

Das Heimathaus Wehdem ist ein niederdeutsches Zweiständer-Fachwerkhaus. Im Untergeschoss sind zum Beispiel Gegenstände der bäuerlichen Wohn- und Arbeitswelt, Trachten, eine Bügeleisensammlung und komplett eingerichtete „Stuben“ zu betrachten. Im Obergeschoss sind unter anderem ein nachgestelltes Schulzimmer aus dem 19. Jahrhundert und… Weiterlesen

Heimathaus Levern

In dem 1714 als Pfarrhaus errichteten und heute als Heimatmuseum genutzten Gebäude wird den Besuchern eine vielschichtige Ausstellung heimatlichen Kulturgutes geboten. Aussagekräftige Exponate geben sowohl Hinweise auf die geschichtliche Entwicklung des über 1 000 Jahre alten Kloster- und Stiftsorts Levern… Weiterlesen

Möbelmuseum Steinheim

Ostwestfalen-Lippe ist das Möbelzentrum Europas. Hier nahm Steinheim stets eine Sonderstellung ein, weil beinahe die gesamte lokale Möbelindustrie auf einen Mann zurück geht, auf Anton Spilker, und weil der Schwerpunkt der Produktion auf hochwertigen Einzelanfertigungen und später teuren Qualitätsmöbeln lag.… Weiterlesen

Heimathäuser Schloß Holte-Stukenbrock

Schloss Holte-Stukenbrock HeimathausIn einem Heuerlingshaus des 18. Jahrhunderts richtete 1978 der Heimatverein Schloß Holte- Stukenbrock das Heimathaus ein. Die Exponate beziehen sich auf das Gebiet der Senne, einen Natur- und Kulturraum ganz besonderer Ausprägung. Neben der Dokumentation der Siedlungsgeschichte der Mittelsenne ergänzen… Weiterlesen

Dokumentationsstätte Stalag 326 (VI K)

Im Mai 1941 wurde ein Kriegsgefangenenlager eingerichtet, das Stalag 326 (VI K). Ca. 300.000 sowjetische Kriegsgefangene wurden hier bis zum Ende des II. Weltkrieges eingesperrt. In einem gesonderten Bereich befanden sich westalliierte Gefangene. Die ersten Kriegsgefangenen kamen im Juli 1941,… Weiterlesen

Dorfmuseum des Heimat- und Verkehrsvereins Schlangen

Das Dorfmuseum Schlangen gibt Einblicke in die mühevolle Arbeitsweise der Vorfahren. Der Heimat- und Verkehrsverein hat viel zusammengetragen: So sind Objekte zur Landwirtschaft, zur Hausschlachtung, zum alten Handwerk und zur Textilherstellung ebenso zu sehen wie Einrichtungsgegenstände, die zeigen, wie Stube,… Weiterlesen

Städtische Galerie

In der Städtischen Galerie/Museum werden in Anknüpfung an die Tradition der Malerstadt neben den Werken der alten lippischen Maler Wechselausstellungen mit Kunst aus verschiedenen Stilepochen geboten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf grafischen Arbeiten. So kann die Städtische Galerie auf eine… Weiterlesen

Robert Koepke-Haus

Im Robert Koepke Haus finden regelmäßig Ausstellungen junger zeitgenössischer Kunst statt, oft in Zusammenarbeit mit den Künstlern selbst und/ oder den Galerien. Den Besuchern wird in Wechselausstellungen ein abwechslungsreiches Programm aus verschiedenen Sparten der internationalen Bildenden Kunst geboten, mit einem… Weiterlesen

Papiermühle Plöger

Fast 300 Jahre diente das reine und weiche Wasser der Niese bei Schieder der Familie Plöger zur Papiererzeugung. Seit 1703 besteht auch das Papiermühlengebäude. Seit 1850 kam mit der Erfindung der Papiermaschine und des Rohmaterials Holzschliff die maschinelle Massenproduktion von… Weiterlesen

Deutsches Polizeimuseum e. V.

Das Deutsche Polizeimuseum, beheimatet im alten Bahnhof, zeigt zahlreiche Exponate aus den Bundesländern, des BGS, der Bahnpolizei und der Volkspolizei der DDR. Die Zeitachse reicht vom 19. Jahrhundert bis ins aktuelle Jahrzehnt. Der Bereich, der seit der Erweiterung als Bistro… Weiterlesen

Die Eulenburg. Museum Rinteln

Das Museum der ehemaligen Universitäts- und Festungsstadt Rinteln wurde 1910 gegründet und vor einigen Jahren nach modernen Kriterien neu gestaltet. 2007 erhielt es für seine besucherfreundliche Konzeption und das breite Spektrum museumspädagogischer Aktivitäten den Niedersächsischen Museumspreis. Es hat seinen Sitz… Weiterlesen

Heimathaus Rietberg

In einem Rietberger Ackerbürgerhaus aus dem Jahr 1645 mit einem Anbau von 1899 befindet sich das Heimathaus Rietberg, das der Heimatverein zwischen 1983 und 1989 restauriert hat. Besonders sehenswert ist die ornithologische Sammlung. Zu sehen sind fast sämtliche hei-mischen Vögel,… Weiterlesen

Kunsthaus Rietberg-

Im Jahre 2007 wurden mit dem „Kunsthaus Rietberg – Museum Wilfried Koch“ und dem „Klostergarten – Skulpturenpark Wilfried Koch“ zwei für Rietberg bedeutsame Kulturprojekte eingeweiht. Das Museum Wilfried Koch entstand in einem Rietberger Ackerbürgerhaus aus dem Jahr 1767 (Inschrift), das… Weiterlesen

Kontakt

Museumsinitiative in OWL e.V.
Projektleiterin Bettina Rinke
c/oLippisches Landesmuseums
Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
Telefon: 05231|992548
Fax: 05231|992541
email:
museumsinitiative-owl@t-online.de

OWL

webwork: